Die Corona-Lockerungen lassen viele Gastronomen auf einen Neustart hoffen, doch die Plätze bleiben vielerorts trotzdem leer: Es mangelt an Personal. Damit verschärft sich der Wettbewerb um die besten Arbeitskräfte.

Das 1x1 der Mitarbeiterführung

Die Suche nach qualifiziertem Personal scheitert oft am Fachkräftemangel – doch nicht nur. Um engagierte Mitarbeitende zu gewinnen und zu binden, gilt es, ihnen ein attraktives Arbeitspaket zu bieten, das über eine angemessene Vergütung hinausgeht:

  • Schaffen Sie eine angenehme Arbeitsatmosphäre

  • Legen Sie Wert auf Lob und einen Austausch auf Augenhöhe

  • Geben Sie konstruktives Feedback

  • Bieten Sie Partizipations- und Entwicklungsmö-
    glichkeiten

Personalinvestitionen lohnen sich!

Das Humankapital ist das höchste Gut im Gastgewerbe. Mit qualifizierten und motivierten Mitarbeitenden, die Ihre Gäste begeistern, grenzen Sie sich von der Konkurrenz ab. Zudem spart langfristiges Personal viel Zeit und Kosten, die mit der Einarbeitung ständig wechselnder Mitarbeitender verbunden sind. Betriebe, die heute Wert auf Personalbindung legen, werden morgen umso stärker davon profitieren. Aus diesem Grund lohnen sich insbesondere Investitionen in Weiterbildungen für Mitarbeitende. Mit diesen werden nicht nur ihre Kompetenzen erweitert, von denen beide Seiten profitieren, sondern auch die Loyalität gegenüber dem Arbeitgeber steigt.

Digitale Lösungen gegen Personalmangel

Digitale Lösungen bieten eine weitere Möglichkeit dem bestehenden Personalmangel zu begegnen. Insbesondere Arbeitsabläufe im Backend lassen sich anhand von digitalen Tools optimieren – und zwar ohne, dass die Gastfreundschaft darunter leidet. Im Gegenteil: Die Digitalisierung verschafft Ihnen mehr Zeit für Ihre Gäste und ersetzt nicht den persönlichen Kontakt.
Mit der neuen ServisaPOS Self-Service Funktion sind Personaleinsparungen im Service von bis zu 50 Prozent möglich. Gäste, die Wartezeiten verringern wollen, können über einen QR-Code am Tisch selbstständig bestellen und bezahlen – schnell und unkompliziert! Das Essen wird anschließend von einer Servicekraft serviert. Auf diese Weise wird der persönliche Gästekontakt geschickt mit einer digitalen Prozessoptimierung vereint und so zu einem unvergesslichen Kundenerlebnis.

mehr zu servisapos

Auf POS EATivity informieren wir über weitere digitale Möglichkeiten als Unterstützung in der Gastronomie.

Servicebund

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir berücksichtigen Ihre Auswahl und verwenden nur die Daten, für die Sie uns Ihr Einverständnis geben.